• Robur Garant K30 im Originalzustand

Feuerwehrmuseum Rietschen

 Angebot

Feuerwehrmuseum 2

Das Feuerwehrmuseum Rietschen stellt die Geschichte der Freiwilligen Feuerwehr in der Zeit von 1945 bis 1989 dar. Von Rettungstechnik über die persönliche Schutzausrüstung der vergangenen Zeiten bis hin zum original erhaltenen LF-LKW-TS8-STA (Robur Garant K30) mit originaler Bestückung gibt es allerhand anzuschauen und Wissenswertes über die Historik der Freiwilligen Feuerwehr Rietschen zu erfahren. Das Löschgruppenfahrzeug ist anlässlich von Jubiläen und Oldtimertreffen in der Region weiterhin „im Einsatz“.

 

Öffnungszeiten

nach telefonischer Voranmeldung

 

Kontaktdaten

Feuerwehrmuseum Rietschen
Am Wasserwerk
02956 Rietschen

Freiwillige Feuerwehr Rietschen
Herr Heinz-Dieter Götteritz
Am Festplatz 4
02956 Rietschen

Telefon: 035772 40210 oder 40211
Fax: 035772 18695