• Bürgersolaranlage auf dem Kulturhaus Fema

  • Braunkohlekraftwerk Boxberg/ O.L.

  • Die Gemeinde Rietschen ist seit 2013 mit dem EEA ausgezeichnet

  • Abraumförderbrücke F 60 im Tagebau Reichwalde

Die Gemeinde Rietschen konnte 2014 ein beachtliches Ergebnis für die eigene Stromerzeugung erreichen. Seit 2008 hat sich der prozentuale Anteil am Ökostrom zum Gesamtverbrauch der Gemeinde Rietschen kontinuierlich gesteigert. 2014 war es nun soweit: Die Gemeinde Rietschen, einschließlich den privaten und gewerblichen Erzeuger, produziert mehr Solarenenergie und Energie aus Biomasse, als alle Haushalte und Gewerbetreibende und die Gemeinde selbst verbrauchen!