• Bürgersolaranlage auf dem Kulturhaus Fema

  • Braunkohlekraftwerk Boxberg/ O.L.

  • Die Gemeinde Rietschen ist seit 2013 mit dem EEA ausgezeichnet

  • Abraumförderbrücke F 60 im Tagebau Reichwalde

Mit 66 % der möglichen Punkte hat die Gemeinde Rietschen erfolgreich am eea-Zertifizierungsverfahren teilgenommen. In den einzelnen Handlungsfeldern wurden die folgenden Ergebnisse erreicht:

  • Entwicklungsplanung, Raumordnung: 64 %
  • Kommunale Gebäude, Anlagen: 60 %
  • Versorgung, Entsorgung: 57 %
  • Mobilität: 57 %
  • Interne Organisation: 73 %
  • Kommunikation, Kooperation: 79 %
  • eea Bericht - externes Audit vom 20.08.2013